Soziale Verantwortung des Unternehmens

 

Die Bridge Corporation ist davon überzeugt, dass mit dem unternehmerischen Erfolg auch eine soziale Verantwortung einhergeht. Hierbei werden wir von unserer Vision eines anhaltenden Engagements für die sozioökonomische Entwicklung von Betroffenen geleitet. Wir sind bestrebt, für eine dauerhafte und ethisch vertretbare Verbesserung der Lebensqualität zu sorgen sowie für ein positives Ergebnis bei Entwicklungsfragen.

 

Die Bridge Corporation hat mit dem Friends-of-Africa-Programm “Touch One Child At A Time” in Uganda ein Programm zur Vergabe von Stipendien ins Leben gerufen.

 

Im Rahmen dieses Programmes haben 40 Schüler ein 1-jähriges Stipendium erhalten.

Die Schüler kamen aus den folgenden ugandischen Schulen:

 

Kamuli Girls College Nawanyago
St. Peters Senior Secondary School Namwenduka
Kidini Secondary School Kamuli
St. John Bosco Secondary School Kamuli

 

Unser Geschäftsführer ist persönlich nach Uganda gereist, um diese Schüler auszuwählen. Weiterhin unterstützen wir die Busoga Literacy Foundation mit Spendengeldern für die Aufrechterhaltung und Weiterführung ihrer Arbeit.